Die 6 Stufen des Filters


.

Die 6 Stufen der Wasseraufbereitung
durch den Lotus-Vita Filter (Kartusche)
.

…………………………………Lotus-Vita Filterkartusche

Das Trinkwasser durchläuft verschieden Stufen, bis dir ein mildes, weiches Wasser zur Verfügung steht.

Da keinerlei Druck auf das Wasser ausgeübt wird, hat dein Trinkwasser Zeit sich zu entfalten, wie bei einem guten Wein …

Der Keramikvorfilter

Der Keramikvorfilter lässt keinen Staub, Rost und Schwebeteilchen durch. Die Keramik mit einer Porengröße von nur 0,2-0,5 μm ist so fein, dass kein Bakterium hindurchgelangt. Somit ist das ein effektiver Schutz vor Keimen aller Art.

Die Lotus-Vita Filter-Kartusche

Im zweiten Schritt fließt das Wasser durch die Premium Filterkartusche.

Stufe 1 + Stufe 2
Bei der Reinigung durch eine spezielle Aktivkohle und Silberaktivkohle, wird Kalk, Nitrat und andere unerwünschte Stoffe durch Ionenaustausch (Stufe 2) mit ungefährlichem Natrium entfernt bzw. reduziert.

Als Nächstes durchläuft das Wasser die PI-Technologie in mehreren Phasen:

Stufe 3
Es fließt weiter durch eine Biokeramik. Hier werden Spuren von Calcium und Magnesium an das Wasser abgegeben. Diese Ionen stehen mit der natürlichen Zellschwingung unseres Körpers in Resonanz und sind für die Bildung von bioenergetischen Wellen verantwortlich.

Auch der ph-Wert wird durch die Biokeramik von dem pH Wert neutral leicht in den basischen pH Bereich verschoben, was unserer Gesundheit zuträglich sein soll.

Stufe 4
Eine Schicht aus Zeolith entfernt Moleküle und winzigste Bestandteile mit starker positiver Ladung. Dadurch wirkt es als ultrafeines Molekularsieb und Katalysator.

Stufe 5
Eine zusätzliche Magnettechnologie in der Kartusche unterstützt diesen Prozess: ähnlich wie bei einem Computer werden die Einflüsse durch das Magnetfeld den Bindungsstellen im Wasser, den Wasserstoffbrücken, „eingebrannt“. Gleichzeitig werden alte Informationen des Wassers gelöscht.

Stufe 6
Anschließend fließt das Wasser durch Quarzsand, der es mit seiner natürlichen positiven Ladung neu strukturiert. Durch den wechselnden Einfluss der verschiedenen Ladungsschichten auf das Wasser entstehen
kleinere Wassercluster. Diese kleineren, energetischen Wassercluster werden von der Zelle  besonders gut aufgenommen.

Wasserhahn

Wasserhahn
Abschließend durchläuft das LOTUS-Wasser ein hochwertiges Magnetfeld im Wasserhahn, das die Wassermoleküle „ordnet“.
Dadurch entsteht auch der berühmte Entkalkungseffekt, der eigentlich eine physikalische  Umstrukturierung ist. Im Wasser „schwebender“ Kalk hat die Tendenz weniger an Gefäßwänden zu haften.

Mineralsteine (bei der Premium Filterkartusche)
Die Mineralsteine bestehen aus einem Zeolith, welches in der Lage ist Schadstoffe zu absorbieren. Sie enthalten Mineralien in einer speziellen Zusammensetzung, die für den Menschen wichtig sind. Diese Mineralien werden in Spuren abgegeben und beeinflussen das Trinkwasser leicht basisch.

Das Ergebnis ist ein überaus wohlschmeckendes, weiches wie bekömmliches Quellwasser, das wir gerne trinken und wonach der Körper verlangt!  Überzeuge dich selbst von der hohen Qualität des Lotus Wassers!

Nutzungszeit der Fontana-Filterkartusche:
ca. 3-4 Monate, ca. 2000 Liter oder ca. 6 Monate max

Klick hier > Videos Funktion u. Aufbau der Lotus-Vita Filter

.