Seelentor-Öffnung-Challenge-im Segensfeld-Gottes

Huna Vita

 

Seelentor-Öffnung-Challenge
in das  Segensfeld-Gottes

 

In wenigen Tagen beginnt unsere
Seelen-Tor  Challenge
zum Segensfeld Gottes

 

 

Allerdings nicht GEGEN das Corona-Virus

Das ist wichtig:
Gegen Etwas kämpfen und Widerstand gegen etwas Negatives, bedeutet Kampf gegen die Schöpfung. Das vergeudet Energie. Da alles göttlich ist, allerdings mit unterschiedlichen Schwingungen, begeben wir uns in unseren göttlichen Segens-Zustand, also in eine hohe Schwingung der Liebe.

Eine Weisheit aus der alten, spirituellen Tradition der Stoiker besagt:
„AMOR FATI“. Das heißt: „Liebe dein Schicksal“. Epiket ein griechischer Stoiker sagt: „Suche nicht danach, dass die Dinge so geschehen wie du sie haben willst. Sondern wünsche dir, dass das, was passiert so geschieht wie es vorgesehen ist und passiert. Dann wirst du glücklich!“

Wesentlich ist hier zu verstehen, dass bestimmte Ereignisse, z.B. die Corona-Krise, außerhalb deiner Kontrolle liegen.
Darum, weil sich das Ereignis bereits im Außen manifestiert hat. Mit anderen Worten: „Jeder Moment deines Lebens, in dem etwas beginnt, ist der richtige Moment.” Wenn du das akzeptierst, was gerade beginnt und geschieht, öffnet sich dir ein geistiger Zustand der Erkenntnis und der raumvollen Liebe, dass alles ein Aspekt der göttlichen Schöpfung ist.

Warum, weil nichts außerhalb der göttlichen Schöpfung geschieht.
Auch die Corona-Krise ereignet sich nicht außerhalb der göttlichen Schöpfung. Hier begegnet dir das 1. kosmische Gesetz „Das ALL ist (göttlicher) Geist, das Universum ist geistig“. AMOR FETI  also, liebe das, was geschieht und erkenne die Botschaft, die in dem Ereignis ruht. Weil das deine einzige Chance ist.

Was kannst du aus dem bedrohlichen Ereignis lernen?
Wie kannst du liebevoll und erlösend mit der Corona-Krise umgehen?  Wie kann man mit der Krise am besten umgehen usw. Gibst du dir den Raum der Liebe für das, was sich ereignet, so erkennst du intuitiv, dass dies die nächsten Schritte auf deinem Seelenweg sind, um dein göttliches Potential zu entfalten.

Was kannst du also tun?

Du kannst dich mit der hohen, göttlichen Kraft des Gottes-Segens verbinden.
Gottes-Segen ist nie GEGEN etwas. Gottes-Segen ist reine Liebe und der Heilige-Geist Gottes in Aktion. Der Heilige-Geist Gottes und damit Gottes-Segen wirkt oder kämpft nicht GEGEN seine eigene Schöpfung. Egal mit welcher hohen oder niedrigen oder negativen Schwingung sich SEINE Schöpfung ausdrückt.  Hier begegnet dir das 3. kosmische Gesetz der Schwingung.

AMOR FATI liebe das, was gerade geschieht. Mit deiner Liebes-Resonanz befindest du dich sofort im Einklang mit dem Gottes-Segen.  Der göttliche Segen hüllt das, was von dir gesegnet wird, in die liebende und transformierende Kraft des Segens ein. So können Wunder geschehen.

 Warum ruht die Kraft des
Gottes-Segen in dir?

Weil die göttliche Essenz, deine Hohe-Selbst-Lichtseele, bereits schon immer in dir, in deinem Herzen ruht.
Die göttliche Intelligenz des Segens kommt in Resonanz mit deiner göttlichen Seele. Hier zeigt sich die universelle Physik, das 2. kosmische Lebens-Meister-Gesetz. „Wie oben, so unten“ und  „wie innen so außen“.

Dank des göttlichen Hohen-Selbst-Lichts in deinem Herzen und dank deines erhöhten Bewusstseins, können Belastungen, die Corona-Virus-Situation und alte Zeitlinien der Menschheit in Liebe angenommen und transformiert werden.

Mit dem Gottes-Segen im Segensfeld Gottes,
erschaffen wir zusammen ein sehr starkes Gruppen-Bewusstseins-Energiefeld (morphogenetisches Informations-Feld). Das allen hilft, das transformiert und heilt. Und das ist wesentlich: du und jeder von uns – ausnahmslos jeder – hat Zugang zu diesem göttlichen Segensfeld und zu seinem Hohen-Selbst. Deine intensive Absicht Kontakt mit deinem Hohen-Selbst aufzunehmen und die Bejahung deiner Göttlichkeit, reichen aus.

Mach dir Gedanken darüber,
was du lernen solltest

um nicht vom Corona-Virus oder der Angst vor dem Co-Virus oder Angst vor den äußeren Einschränkungen, angezogen zu werden.
Drücke diese Lernprogramme, die du erkannt hast, in einem oder mehreren klaren, kraftvollen Sätzen als Absicht aus. Schreibe sie dir auf. Wichtig, drücke alles in der Gegenwart aus. So als ob du bereits so handelst und alles so schon eingetroffen ist..

 Hier die sehr wichtigen Fragen an dich:

  • Was ist die Absicht des Corona-Virus allgemein?

  • Welche Botschaft hat das Co-Virus bezogen auf dich
    und was solltest du lernen?

  • Wo hast du zu lange weggeschaut? Folge deinem Herzen.

  • Welche echte Verbindung hast du zu deinen Mitmenschen?

  • Was lernst du durch diese gesamte äußere Co-Virus-Situation?

  • Welche innere Einstellung benötigst du, damit solch eine
    tiefe Virus-Schwingung von dir nicht angezogen wird?

  • Wie stärkst du dein körperliches und geistiges Immunsystem?

Hast du Antworten gefunden?
Notiere sie dir. Gibt es für deinen Seelenweg und dein privates und berufliches Leben eine „Rote-Linie“ der Antworten? Um was geht es für dich tatsächlich? Was ist die wichtigste Botschaft des Corona-Virus für dich – seelisch – privat – beruflich?

Lege dir diese Aufzeichnungen zurecht.
Du benötigst sie während der Challenge, um diese, für dich und dein Leben wichtigen Erkenntnisse, deinem Hohen Selbst und dem Heiligen-Geist Gottes zur Segnung und zur Verwirklichung zu übergeben.

In einem nächsten Schritt geht es um die Erhöhung deiner Schwingung und um deine Resonanzfähigkeit zum Segensfeld Gottes.
Hier begegnet dir wieder das Gesetz der Resonanz. Damit du dich im Einklang mit der Kraft des göttlichen Segens und des Segens-Feld Gottes befindest und auch im Kontakt mit den dort anwesenden vier Erzengeln .

Was ist in der Challenge
besonders wichtig?

Was ist der Unterschied zu den „normalen“ Meditationen die jetzt oft angeboten werden?
Es ist großartig, dass jetzt viele Menschen meditieren, sich im Licht verbinden, um die Welt heller zu machen. Auch wir schließen uns den Vielen an. Allerdings gehen wir einige wesentliche Schritte weiter, als nur zu meditieren und das ist das Wichtigste!!

Was tun wir gemeinsam zusätzlich?
Um das sehr hochschwingende Segensfeld Gottes zu erreichen, ist es wichtig, zuvor auch deine eigene, geistige Schwingung zu erhöhen. Das geschieht, wenn du dein SEELENTOR zu deinem Hohen-Selbst öffnest.

Erst dann, wenn deine geistigen und körperlichen Frequenzen erhöht sind, kommst du und wir GEMEINSAM in Resonanz mit den hohen Lichtschwingungen des göttlichen Segensfeldes und damit des lichtvollen Gottes-Segen.

Hier im Segensfeld Gottes erwarten dich vier machtvolle Erzengel, mit denen du dich liebevoll verbindest.
Nun stehen dir die hohen Lichtkräfte des transformierenden GOTTES-SEGEN und die Lichtkräfte der Erzengel zur Verfügung. Für die ERLÖSUNG, die REINIGUNG, die HEILUNG und die friedvolle LIEBE.

Gemeinsam bringen wir dieses göttliche Segenslicht und die göttlichen Lichtfrequenzen der Erzengel in dein Leben, auf die Erde, zu den Menschen und zum Corona-Virus.

Wir öffnen uns also unserem göttlichen Raum-Feld der Liebe.
Es entsteht durch alle anwesenden Seelen im Segensfeld, durch das Segens-Feld Gottes selbst und durch die vier Erzengel ein sehr starkes morphisches Lichtfeld der Liebe. Davon werden wir bis in unsere Zellen und die DNA hinein „imprägniert“.

Wir laden das Corona-Virus in dieses transfor-mierende, göttliche Liebes-Raum-Feld des Segens ein.
Wir kämpfen also NICHT GEGEN das Corona-Virus, sondern wir hüllen es in den transformierenden Gottes-Segen der Liebe und des Lichtes ein. Dadurch kann das Corona-Virus eine höhere Schwingung einnehmen und sich transformieren. Hier gilt das Gesetz: „Immer die höhere Ebene, transformiert die niedere Ebene.“

Du bedankst dich beim Virus für seine Botschaft an dich. Du  drückst dich gegenüber dem Virus aus, was du erkannt hast und was du von nun an in deinem Leben verwirklichen willst. Wodurch die Anziehung und der Kontakt mit dem Virus entfällt.

Wir haben im göttlichen Segens-Licht der Liebe gehandelt.
Die Schwingung in jeder Zelle unseres Körpers hat sich erhöht. Wir sind nicht mehr erreichbar, bzw. in Resonanz mit niederen Frequenzen. Wodurch die Anziehung und der Kontakt mit dem Virus entfällt.

Der synchronisierte Ablauf der Challenge

Um einen bestmöglichen Erfolg dieser „Seelentor-Öffnung Challenge“ zu erreichen, ist eine synchronisierte Meditation, die ein kraftvolles, morphisches Segensfeld aufbaut wichtig.

Das bedeutet, dass du, ich und möglichst viele Menschen zum gleichen Zeitpunkt, die gleiche Absicht haben: Also, unser Seelentor zum Hohen-Selbst zu öffnen, sich danach mit dem Segensfeld Gottes zu verbinden und die Gottes-Segens-Lichtfrequenz auf dich, auf Menschen, die Welt und das Co-Virus zu übertragen.

Diesen ganze meditativen Ablauf habe ich als Audio-Datei und als erklärendes Video hergestellt.
Mit anderen Worten ich führe dich in diese hohen Schwingungen deines Hohen-Selbst, in das Segens-Feld Gottes und in den Kontakt mit den 4 Erzengeln. Diese Anleitung gibt dir eine einfache und klare Führung, um die Challenge durchzuführen.

Wenn wir weltweit während unserer gemeinsamen Challenge zur gleichen Zeit zusammen kommen oder wenn du vielleicht mit anderen meditierst und die Challenge durchführst, schaffen und stärken wir ein Feld der Liebe, der Weisheit und der Kraft für eine heile Welt.

Möchtest du an dieser besonderen
HUNA-VITA Challenge  mitmachen?

Dann bereite dich auf folgende
10 Bereiche vor

  1. Mach dir Gedanken darüber, was du lernen solltest, um nicht mehr vom Corona-Virus angezogen zu werden.
    Drücke dieses Lernprogramm in einem oder mehreren klaren, kraftvollen Sätzen als Absicht aus. Wichtig, drücke alles in der Gegenwart aus. So als ob du bereits so handelst.
    .
    .
  2. Schreibe unbedingt deine Erkenntnisse als kurzen Beitrag auf.
    Briefe
    alvaro-serrano-unsplash.com

    Durch deine Erkenntnisse eröffnet sich für dich eine großartige Chance. Du kannst dazu lernen, um was es bei der Corona-Krise geht. Für dich und die Menschen. Mit anderen Worten, der Effekt der Erkenntnis und des Lernens wird dich in ein neues oder in ein erweitertes Verständnis von der Sinnhaftigkeit deines Lebens führen.

Nutze die aufgeschriebenen Sätze dann, während du im Segensfeld Gottes bist. Weiter unten beschreibe ich dir, wie du das machen kannst.
.

  1. Verinnerliche das Bild von deinem Heiligen-Ort,
    also, dem Segensfeld Gottes. Wie sieht dein Heiliger-Ort aus? Mehr darüber habe ich dir im Basis-Class-Seminar beschrieben.
    .
    .
  2. Sieh dir das Bild vom Corona-Virus an.
    > Stelle es dir geistig vor, wie du es zwischen deinen Händen hältst.
    > Dann sprichst es an, bedanke dich dafür, dass du Erkenntnisse gewonnen hast.
    > Zum Schluss hüllst du es ein in das göttliche Licht des Segens.

 WICHTIG!
Das Corona-Virus existiert nicht als „Einzelwesen“.
Es ist Teil des (morphischen) Kollektivs des Corona-Feldes. Das heißt, das Co-Virus existiert scheinbar einzeln, ist aber im Kollektiv aller Corona-Viren verbunden und tauscht in der Gesamtheit die Informationen aus.

Wenn du dich also mit einem Corona-Virus befasst und es segnest und transformierst, befasst du dich gleichzeitig mit dem Kollektiv aller Co-Viren und übermittelst an alle Co-Viren die hohen Licht-Segens-Kräfte.
.

  1. Geh zum Basis-Class-Seminar auf meiner Homepage.


    Hier geht es um drei Meditationen / Übungen und ein Video für diese jetzige Challenge.

Hier > https://huna-vita.de/basis-class-seminar-seelentor-oeffnung/

.
6. Das Video zum Segensfeld-Gottes und zum Gottes-Lichtsegen
Hier bekommst du Erklärungen über die Mudras (Körper-Hände- und Armbewegungen) für die Verbindung mit dem Hohen Selbst (2-Punkte-Methode) mit dem Segensfeld Gottes und dem Gottes-Lichtsegen.

WICHTIG!!
Sieh dir das Video unbedingt mehrmals an.
Während du zuschaust, mach die Bewegungen mit deinen Händen und Armen nach. Ich sage das darum so dringend, weil oft während der Meditation, die Hand oder Armbewegungen doch nicht richtig gemacht werden.

Oft behält der Meditierende seine Arme oben, wenn er den Text nachspricht: „Der goldene, göttliche Regen des Segens……….“. Es ist jedoch sehr wichtig, dass der  > Goldene Regen des Segens < mit den Armen um den Körper nach unten gezogen wird, während der Text gesprochen wird!! Im Video zeige ich dir all das sehr genau.
.
.

  1. Die Verbindung mit deinem Hohen-Selbst. Das ist deine Seelentor-Öffnung.
    .
    A) Verbindung mit deinem Hohen-Selbst – 13 Min.
    .
    Diese Meditation zum Hohen-Selbst übe mehrmals
    vor der Challenge. Das ist die BASIS-Meditation. Sie taucht in verschiedenen HUNA-VITA-Übungen / Meditationen auf. Praktiziere diese Meditation möglichst einmal am Tag, auch wenn du NICHT das Segensfeld-Gottes besuchst. Der Sinn liegt für dich darin, dass du immer intensiver, in jeder Zelle deines Körpers, mit der Lichtkraft deines Hohen-Selbst verbunden bist. Diese wunderbaren Lichtschwingungen deines Hohen-Selbst heilen, regenerieren, reinigen, schützen und harmonisieren dich und dein Leben.
    .
    Jesus
    Lade dir hier das Christus-Bild runter und drucke es dir aus.
    :
    .
    .Hier Download [90.70 KB].
    .
    .
    .
    8. Die Verbindung mit deinem Hohen-Selbst (das ist deine Seelentor-Öffnung) und mit dem
    Segensfeld-Gottes.
    .
    B)
    Verbindung mit deinem Hohen-Selbst
    und dem Segensfeld Gottes – 22 Min.

Du beginnst mit deiner Seelentor-Öffnung zu deinem Hohen-Selbst. Du beginnst darum mit dieser Meditation, um deine Schwingung zu erhöhen. Erst dadurch kommst du in Resonanz mit dem Segensfeld-Gottes. Mit dieser höheren Schwingung verbindest du dich dann mit dem Segensfeld-Gottes.

WICHTIG!!
Übe diese Meditation zum Segensfeld-Gottes öfters, bevor du die Challenge durchführst.

 

  1. Die Verbindung mit deinem Hohen-Selbst (das ist deine Seelentor-Öffnung), mit dem Segensfeld-Gottes und mit deinen VIER ERZENGELN.
    .
    C)
    Hohes-Selbst und 4 Erzengel – 35 Min.

Du beginnst wieder mit der Seelentor-Öffnung zu deinem Hohen-Selbst. Du beginnst darum mit dieser Meditation, um deine Schwingung zu erhöhen. Erst dadurch kommst du in Resonanz mit dem Segensfeld-Gottes und den 4 Erzengeln.

Nachdem du dich mit deinem Hohen-Selbst verbunden hast, führe ich dich direkt in dein Segensfeld-Gottes zu den 4 Erzengeln. Da das Segensfeld schon zuvor von dir in der Meditation (sieh Punkt B) gesegnet wurde, führe ich dich direkt zu deinen 4 Erzengeln.
.

  1. Alle anderen Meditationen und Übungen,
    die du im Basis-Class-Seminar findest, benötigst du für die kommende Challenge nicht. In einer späteren Challenge werden wir mit dem „DEVA-LICHTVORTEX“ und dem „DUPLEX-SEGEN“ arbeiten..
    .

Ablauf der Seelentor-Öffnung
Challenge zum Segensfeld Gottes

vom 04.04.2020  um 21:00 Uhr bis
zum 06.04.2020 um 21:00 Uhr


Beginne mit dem 1. Ablauf der Challenge am Samstag
den 04.04.2020  um 21:00 Uhr

Mit dem 2. Ablauf der Challenge beginne am Sonntag
den 05.04.2020 um 21:00 Uhr

Mit dem 3. Ablauf der Challenge beginne am Montag
den 06.04.2020 um 21:00 Uhr
 


Vor der 1. Challenge am Samstag,
l
ade dir das Christus-Bild runter und drucke es aus und lege es dir zur Meditation bereit.  Und du benötigst die folgende Meditation. Lade sie dir runter.

B) Verbindung mit deinem Hohen-Selbst
und dem Segensfeld Gottes – 22 Min.

Falls du das Christus-Bild bereits hast, brauchst du es dir NICHT auszudrucken. Hast du das Christus-Bild noch nicht, so drucke es dir, bevor du die Challenge beginnst, aus. Hast du keinen Farbdrucker, reicht es, wenn du es schwarzweiß ausdruckst. Auch dann sind alle Informationen auf dem Bild vorhanden.
Kannst du das Bild nicht ausdrucken, so nimm ein anderes Bild, dass dich sehr anspricht. Schreibe auf die Rückseite des Bildes „CHRISTUS-LIEBE“. Verfahre dann mit deinem Bild genauso, wie ich es dir beschreibe.
.

Vor der 2. Challenge am Sonntag,
suche dir ein Bild vom kugelförmigen Corona-Virus raus. Schau dir das Bild an, so dass du es dir geistig, mit geschlossenen Augen vorstellen kannst.
Lege dir dein Blatt bereit, auf das du den Segens-Text geschrieben hast, den du zu dem Corona-Virus sprichst.  Und lege das Christus-Bild bereit. Du kannst den Text dann während der Challenge ablesen. Natürlich kannst du diesen Segens-Text auch ohne das Blatt, auswendig sagen.

Hier der Text:
„Der Goldene Göttliche Regen des Segens, des Lichtes, der Liebe, der Weisheit und der Kraft segnet dich Corona-Virus. Du hast deine Aufgabe in unserer Welt nun lange genug ausgeführt. Du bist nun frei auf eine höhere göttliche Ebene zu gehen. Ich und wir alle erkennen deine Botschaft und lernen daraus. Zum Wohle Aller und zum Besten des Ganzen!“ 

Du benötigst folgende Meditation, lade sie dir runter.
C) Hohes-Selbst und 4 Erzengel – 35 Min.

Vor der 3. Challenge am Montag
lege dir dein Blatt bereit, auf das du die Erkenntnisse geschrieben hast, die dir die Corona-Krise vermittelt hat. Du kannst den Text dann während der Challenge ablesen. Natürlich kannst du deine Erkenntnisse auch ohne das Blatt, auswendig sagen.

Du benötigst folgende Meditation, lade sie dir runter.
C) Hohes-Selbst und 4 Erzengel – 35 Min.

 

Der 1. Ablauf der Challenge am Samstag
den 04.04.2020  um 21:00 Uhr

Meditation:
„Verbindung mit deinem Hohen-Selbst
und dem Segensfeld Gottes – 22 Min.“

Du benötigst dein Christus-Bild

Du bist jetzt während der Meditation mit sehr vielen Menschen im Gottes Segensfeld verbunden. Es entsteht ein mächtiges, morphisches und göttliches Lichtfeld. Es werden wunderbare Dinge geschehen.

Ich führe dich zu deinem Hohen-Selbst.
Dann zum Segens-Feld Gottes und dem dreimaligen Gottes-Segen. Hast du den „Goldenen-Regen des Segens…….“ im Segensfeld Gottes, dreimal mit den segnenden Hand/Armbewegungen ausgeführt (hier endet auch die Meditation), lass das Licht, von der Sonne über dir noch einen Moment durch dich fließen.

Stelle dir als nächstes vor, dass das göttliche Licht der Sonne über dir, sich zu einer Lichtsäule um dich herum bildet.

Nimm nun das Christus-Bild zwischen deine Handflächen. Halte deine Hände mit dem Bild vor dein Herz-Chakra. Sieh das Licht der göttlichen Sonne über dir. Atme es ein in deine Brust. Dann atme das Licht aus deinem Herz-Chakra aus in das Bild. Beim Einatmen sage den Licht-Code: „GOTT ICH BIN“ beim Ausatmen, „CHRISTUS-LIEBE“. Wiederhole diesen Vorgang ca. 1 Minuten und sage dabei stetig den Gottes-Lichtcode. „GOTT ICH BIN“ beim Ausatmen, „CHRISTUS-LIEBE“.

 Zum Schluss der Challenge las alles los.
Atme noch 2 Minuten ruhig. Sage dir dann: „Ich bin jetzt wieder ganz im HIER UND JETZT“.  Sage das ein paarmal. Dann öffne deine Augen.

Das Christus-Bild hat nun diesen Lichtcode Imprägnierung und strahlt es stetig ab.

  • Stelle das Christus-Bild nun an dem Ort in deiner Wohnung auf, an dem du auch meditierst.

  • Durch die Abstrahlung des Gottes Lichtcodes aus dem Bild, wird dieser Raum / Ort immer weiter aufgeladen.

  • Legst du das, in dieser Weise aufgeladene Christus-Bild auf einen Menschen, so wird auch dieser mit dieser Schwingung aufgeladen.

  • Möchtest du ein 2. oder 3. Christus-Bild aufladen, so halte während der Challenge die 3 Christus-Bilder zwischen deinen Handflächen.

 

Der 2. Ablauf der Challenge am Sonntag
den 05.04.2020 um 21:00 Uhr

 

Meditation
Zum Hohen-Selbst und den 4 Erzengel -35 Min.

Du benötigst dein Christus-Bild, den Segens-Text
und die geistige Vorstellung vom Corona-Virus

 Werde dir nun noch viel bewusster. Du bist in der jetzigen Meditation mit sehr vielen Menschen im Gottes Segensfeld verbunden.  Und gleichzeitig mit den 4 Erzengeln. Es entsteht ein erweitertes noch intensiveres, morphisches und göttliches Lichtfeld. Fühle dich von deinem Hohen-Selbst und den Engeln geliebt und getragen.

 Ich führe dich zu deinem Hohen-Selbst.
Dann zum Segens-Feld Gottes. Auf dem Segensfeld führe ich dich direkt zu deinen 4 Erzengeln. Ohne den dreimaligen Segen, da du das Segensfeld, dich und die Seelen schon gesegnet hast.

Du nimmst Kontakt mit jedem Engel auf. Stelle dir als nächstes vor, wie du zwischen den Engeln stehst. Das göttliche Licht der Sonne strahlt über dir. Es bildet sich wieder eine Lichtsäule um dich herum.

Halte das Christus-Bild in deinen Händen vor dir. Stelle dir nun das Bild des Corona-Virus auf dem Christus-Bild vor.  Halte deine Hände mit dem gedankliche Corona-Virus Bild in Höhe deines Herz-Chakras. Sieh das Licht der göttlichen Sonne über dir. Atme es ein in deine Brust. Dann atme das Licht aus deinem Herz-Chakra aus in das Corona-Virus Bild.

Mit der Einatmung sage zum Virus: „GOTTES LIEBE SEGNET DICH“ mit der Ausatmung sage zum Virus: „CHRISTUS LIEBE HÜLLT DICH EIN“. Sage das mehrmals.

Fühle dich in deinem Gottes-Segensfeld umgeben von den 4 Erzengeln. Atme das Licht weiter von oben ein und atme es aus über dein Herzchakra in das Corona-Virus.

Während du weiter so Licht ein- und in das Corona-Virus ausatmest sage (du kannst den Text auch ablesen):

„Der Goldene Göttliche Regen des Segens, des Lichtes, der Liebe, der Weisheit und der Kraft segnet dich Corona-Virus. Du hast deine Aufgabe in unserer Welt nun lange genug ausgeführt. Du bist nun frei auf eine höhere göttliche Ebene zu gehen. Ich und wir alle erkennen deine Botschaft und lernen daraus. Zum Wohle Aller und zum Besten des Ganzen!“ 

Sage diesen Text dreimal. Stelle dir dabei vor, wie das Corona-Virus immer heller und durchsichtiger wird. Du hast diesen Gottes-Lichtsegen und die Information nun auch in das Corona-Virus-Kollektiv übertragen.

Atme nun tief ein und mit der Ausatmung bewege deine Arme, mit dem Christus-Bild und dem geistigen Corona-Bild schnell nach oben und schicke (wirf) das Corona-Virus in die hohe göttliche Ebene der Transformation und Verwirklichung.

 Bleibe solange du möchtest im Segensfeld-Gottes. Verlasse dann bewusst das Segensfeld. Schließe die Tür zum Segensfeld. Spüre dann wieder, wie du zuhause auf deinem Platz bist. Sage ein paarmal „ICH BIN GANZ WACH IM HIER UND JETZT!!!

 

Der 3. Ablauf der Challenge am Montagtag
den 06.04.2020  um 21:00 Uhr

Meditation
Zum Hohen-Selbst und den 4 Erzengel -35 Min.
Du benötigst deinen Text mit deinen Erkenntnissen.

Du bist jetzt während der dritten Meditation mit noch sehr viel mehr Menschen-Seelen im Gottes Segensfeld verbunden. Das mächtige, morphische und göttliche Lichtfeld dehnt sich stetig weiter aus.

Ich führe dich zu deinem Hohen-Selbst.
Dann zum Segens-Feld Gottes. Auf dem Segensfeld führe ich dich direkt zu deinen 4 Erzengeln. Ohne den dreimaligen Segen, da du das Segensfeld, dich und die Seelen schon gesegnet hast.

Du nimmst Kontakt mit jedem Engel auf. Stelle dir als nächstes vor, wie du zwischen den Engeln stehst. Das göttliche Licht der Sonne strahlt über dir. Es bildet sich wieder eine Lichtsäule um dich herum.

Stelle dir als nächstes vor, dass das göttliche Licht der Sonne über dir, sich zu einer Lichtsäule um dich herum bildet.

Nimm nun deinen Text der Erkenntnisse zwischen deine Handflächen. Halte deine Hände mit dem Text vor dein Herz-Chakra. Sieh das Licht der göttlichen Sonne über dir. Atme es ein in deine Brust. Dann atme das Licht aus deinem Herz-Chakra aus in den Text. Beim Einatmen sage den Licht-Code: „GOTT ICH BIN“ beim Ausatmen, „CHRISTUS-LIEBE“. Wiederhole diesen Vorgang ca. 1 Minuten und sage dabei stetig den Gottes-Lichtcode. „GOTT ICH BIN“ beim Ausatmen, „CHRISTUS-LIEBE“.

Beginne nun langsam deinen Text zu lesen. Dabei immer vom Licht über dir einatmen und aus deinem Herz-Chakra ausatmen. Während du den Text liest, lass dazu Bilder oder auch weitere Erkenntnisse aufsteigen, wie du all das in deinem Leben umsetzen kannst. Lass dir dafür genügend Zeit.

 Zum Schluss der Challenge las alles los.
Atme noch 2 Minuten ruhig. Sage dir dann: „Ich bin jetzt wieder ganz im HIER UND JETZT“.  Sage das ein paarmal. Dann öffne deine Augen.


Führe die Challenge und diese 3 Schritte von Samstag den 04.04. bis zum Montag den 06.04.2020 jeweils ab 21:00 Uhr aus.
Zu deinem Wohle, zum Wohle Aller und zum Besten des Ganzen!

Später, bei einer nächsten Challenge, werden wir den Deva-Licht Vortex mit dem Gottes-Lichtsegen auf dich und dein Haus / Wohnung übertragen. So entsteht in deiner Wohnung / Haus ein göttliches Segensfeld. Zum anderen lernst du den erstaunlichen „Duplex-Segen im Segensfeld Gottes anzuwenden.

Ich wünsche dir nun eine inspirierende und lichtvolle Challenge des göttlichen Segens für dich und die Segens-Lichtkraft der Transformation vom  Corona-Virus, den Menschen und Mutter Erde.

 Wenn du magst, schreibe mir deine Gedanken (als Kommentar sieh weiter unten) zu diesem Thema. Ich freue mich von dir zu lesen.

Lass uns die Welt lebenswerter machen

Liebe Grüße
Ekkehard

14 Antworten auf „Seelentor-Öffnung-Challenge-im Segensfeld-Gottes“

  1. Lieber Ekkehard,
    wir danken dem Leben wie ES durch Dich die Liebe
    zur Unterstützung, Hilfe und zum Wandel ausströmt.
    Das hat gut getan.
    Von Herzen bist Du umarmt
    Elisabeth und Horst

    1. Guten Tag liebe Elisabeth und Horst!
      Danke für euren Kommentar. Ja, auch ich
      bin den göttlichen Mächten für ihre Un-
      terstützung immer wieder sehr dankbar.
      Wir alle sind aufgerufen die lichtvollen
      Kräfte bewusst in unserem Leben umzu-
      setzen. Die Challenge ist eine Aktion,
      um die lichtvollen Energien aktiv in
      die Welt zu bringen.

      Liebe Grüße
      Ekkehard

  2. Lieber Ekkehard,
    auch von mir ein ganz herzliches DANKESCHÖN
    für diese intensive und kraftvolle 3Tage Challenge.
    DANKESCHÖN für deinen unermüdlichen Einsatz uns zu unterstützen und anzuleiten. DANKESCHÖN dafür, dass du
    dein so umfangreiches Wissen an uns weitergibst. Es ist ein sehr
    schön zu spüren, was eine so große meditative Gemeinschaft im Segensfeld Gottes bewirken kann. Ich habe sehr intensiv die Liebe, die Kraft gespürt und bin im Vertrauen, dass viele Menschen erkennen, dass es so, wie bisher nicht weitergehen kann. Veränderung darf geschehen…
    zum höchsten Wohle Aller und zum Besten des Ganzen
    Liebe Grüße auch an deine Anita

    1. Guten Tag liebe Martina!
      Danke für deinen freundlichen Kommentar. Ich freue mich,
      dass dich die lichtvolle Kraft der Challenge begleitet
      hat. Auf deinem weiteren Weg des Erwachens deiner wahren,
      göttlichen Natur wünsche ich die göttliche Fülle der Le-
      bensfreude.

      Liebe Grüße
      Ekkehard

  3. Lieber Ekkehard,

    es war heute am letzten Tag sehr berührend. Ich konnte sehr lange so viel Liebe strömen lassen. Denn wir wollen ja die Welt nicht nur lebenswerter, sondern auch liebenswerter machen.
    Ich danke dir für deine Vorarbeit die du geleistet hast. Du hast wirklich an alles gedacht. Und ich finde das muss belohnt werden wie du dich für die Welt einsetzt. Ich bin zwar durch die Krise arbeitslos geworden, aber ich will dir Geld überweisen, damit der Fluss zwischen Geben und Nehmen weiter fließen kann.
    Gottes Segen für dich, Anita und alle die sich an der Challenge beteiligt haben.
    Herzliche Grüße
    Silvia

    1. Guten Tag liebe Silvia!!
      Danke für deinen freundlichen Kommentar und den Bericht von
      deinen Challenge-Erlebnissen. Ich freue mich, dass dich die
      lichtvolle Kraft der Challenge begleitet hat. Ja, wie wichtig
      ist es, die Welt liebenswerter zu machen! Auf deinem weiteren
      Weg des Erwachens deiner wahren, göttlichen Natur wünsche ich
      dir die göttliche Fülle der Lebensfreude.

      Liebe Grüße
      Ekkehard

  4. Liebe Ekkehard,
    alle drei Abende und Inhalte der Challenge haben in mir
    eine große Resonanz erzeugt, und ich danke Dir von Herzen für
    Deine Kreation und Deinen Einsatz! Am ersten Abend war es einfach nur Liebe und Verbindung zu Jesus, gestern die Trans-
    formationskraft in bezug auf das Virus und heute Verbundenheit
    und Klarheit.
    War die Arbeit mit diesen Inhalten für diese drei Abende bestimmt oder könnte man sie auch wiederholen?

  5. Danke Corona Virus Danke dass Ich mit Dir im Frieden Bin. Ich Bin nun Frei und Du bist Frei, im LICHT und SEGEN GOTTES.
    DANKE für DEINEN DIENST Corona Virus und vielleicht magst
    Du einem Teilnehmer Deinen Neuen Namen im LICHT verkünden.
    D*A*N*K*E E*N*G*E*L D*A*N*K*E CHRISTUS L*I*E*B!!!
    und hier für Dich Teilnehmer Teilnehmerin
    Beginne, wenn Du möchtest, Dich Deinem SCHÖPFER zuzuwenden, jeden Tag, erzähle Deine Probleme, so wie Du mit einem allerbesten Freund sprechen würdest, der Dich nie enttäuscht und nie verrät. Und bitte IHN-SIE um Hilfe, das macht einen großen Unterschied. Denn die Kräfte des LICHTS helfen nur, wenn sie gefragt werden, weil sie alle Deinen freien Willen achten. Wenn sie Dir aber dann helfen, wird alles leichter und schöner sein, es kommen „zufällig“ genau die richtigen Leute oder Gelegenheiten auf Dich zu, genau das Wissen, das Du gerade brauchst…

    Wir senden durch unseren Wunsch,
    uns zu HEILEN und an uns zu arbeiten,
    Botschaften in die Geistige Welt, die umgehend
    ihre Erfüllung suchen.

    „Ich gehe in Resonanz zur BEDINGUNGSLOSEN LIEBE“
    (Diese kleine, HEILIGE Formel schenkte uns CHRISTUS)

    1. Guten Tag lieber Erwin!
      Ja, mögen sich deine Wünsche mit dem Gottes-
      Segen lichtvoll über die Welt ausdehnen.
      Zum Wohle Aller und zum Besten des Ganzen.

      Liebe Grüße
      Ekkehard

  6. Habe herzlichen Dank, lieber Ekkehard, für diese Meditation zur Transformation der Corona-Virus-Schwingung. Ich habe den ersten Teil gestern Abend als sehr kraftvoll erlebt . Ich freue mich auf die Fortsetzung heute Abend – zum Wohle Aller und zum Besten des Ganzen – YHWH

    1. Hallo lieber Hans-Peter!
      Möge dich das göttliche Licht der Liebe und
      Transformation während der Challenge weiter
      begleiten.

      Alles Liebe
      Ekkehard

  7. Lieber Ekkehard,
    danke alles. Gestern die Challenge war heftig bei mir kamen Ängste hoch und ich wegen dieser heftigen Verbindung, erst mal nicht einschlafen. Ich glaube das ich auch die Ängste ,der anderen
    gespürt habe und da kamen meine gleich dazu. Ich habe Sie zu gelassen und auch wieder versucht Sie liebevoll los zu lassen.
    Ich finde es immer wieder super wie alle Verbindungen funktionieren. Ich mache jetzt fast 30 Jahre HUNA und arbeite mit Dir mal mehr mal weniger, aber es hat mir immer weitergeholfen. Ich kann Dir nicht genug danken. Mittlerweile habe ich einige Menschen angesteckt, die auch jetzt mitmachen und es als große Hilfe sehen. Dir ganz ganz lieben Dank für Deine Unterstützung. Ich freue mich auf heute Abend.

    1. Guten Tag liebe Monika!
      Ja, die hohen Lichtkräfte reinigen und bringen
      dadurch alte Belastungen hoch, die jetzt aufge-
      löst werden. Das ist gut, die alten Belastungen
      fließen zu lassen und vor allem auch die Bot-
      schaft zu erkennen, die jedes negative Programm
      beinhaltet. So erkennst du, was dir fehlt.
      Sehr solidarisch ist es, wenn du auch andere Men-
      schen an deinem Wissen teilhaben lässt und sie
      motivierst mitzumachen.

      Liebe Grüße
      Ekkehard

  8. Jetzt habe ich verstanden, lieber Ekkehard: Ich muss mir jeden Tag die heruntergeladene angegebene Meditation anhören (und nicht auf eine Nachricht von Dir um 21 h warten) und danach den Anweisungen im Text für den jeweiligen Tag folgen.
    Schon die Vorbereitung fühlt sich großartig an!
    Erinnerungen an Deine fulminanten Seminare werden wach!
    Endlich ein Umgehen mit dem Virus in Liebe und eine Umwandlung im Rahmen einer umfassenden Sicht des Lebens!
    Danke, danke und liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.