Wie du Energie-Lecks in deinem Körper verhinderst – Teil 1 –

Huna Vita

 

Wie du Energie-Lecks in deinem
Körper verhinderst, um energievoll
den neuen, evolutionären Kräften
folgen zu können. – 1. Teil 

Die 4-Tage Heilungs-Challenge mit 
dem „Weißen Christus-Heilstrahl“

Mittwochs-Botschaft

Geht es dir soweit gut?
Und bist du der Meinung, dass du logischerweise alles so weitermachen müsstest? Wenn du weiterhin dein gutes Leben, bzw. deine höhere Lebensqualität verwirklichen möchtest, dann kann es für dich kein „Weiter so“ geben!

„Weiter so“ bedeutet, die evolutionäre Entwicklung läuft tatsächlich nur linear, gleichbleibend ohne Anstieg und Beschleunigung weiter. Und das stimmt natürlich nicht. Im Gegenteil, im Moment steigert sich dieser evolutionäre Entwicklungsschub beträchtlich. Die Auswirkungen kannst du überall auf der Erde sehen.

Das Große Erwachen vollzieht sich
bereits auf unserem Planeten.

Menschen erwachen
geralt pixabay

Wie wir mit dem geistigen Erwachen umgehen und wie sehr wir uns dem widersetzen, hängt von jedem Einzelnen ab.
Die evolutionäre  Aufwärtsspirale wirst du tatsächlich dann energievoll nutzen können, wenn du in eine ähnliche seelisch, geistige und körperliche Aufwärts-Schwingung kommst.

Wie kommst du geistig in diese Aufwärtsspirale?
Du kommst dann in Resonanz mit dieser Aufwärtsspirale, wenn du sehr bewusst für dich, immer wieder den Frieden, die Liebe, die Individuelle Freiheit und den Wohlstand, auch für alle anderen wählst. Jetzt ist die Zeit reif dafür, um auf die weisen Ältesten der Erde und auf unsere außerirdischen Brüder und Schwestern zu hören.

Gehe bitte nicht von der Annahme aus,
wir seien die einzige Zivilisation im Universum. Es gibt spirituell und technologisch fortgeschrittene Zivilisationen, die Armut und Krankheiten besiegt haben und in Harmonie miteinander und mit ihrer Umgebung leben. Hältst du diese Einstellung für klug, und sollte man nicht ihrem Beispiel folgen?

Zum anderen verändert sich die Wirtschaft.
Alles läuft schneller, komplexer, digitaler und auch chaotischer ab. Die Digitalisierung nimmt Fahrt auf. Damit steigen auch die Ansprüche der Menschen. Auch die Mobilität verändern sich rasant. Deshalb müssen auch wir uns verändern – und zwar mit großen Schritten geistig verändern.

Was hält aber viele Menschen davon ab, diesen neuen aufsteigenden, evolutionären Energien und Kräften zu folgen?

Es sind verschiedene Gründe.
Einen der wichtigsten Gründe möchte ich hier ansprechen. Hierbei handelt es sich um den körperlichen und geistigen Energieverlust. Das ist eine meist unbewusste und darum eine umso belastendere Angelegenheit.

Du musst dir bewusst werden, dass dein Körper physische materielle und psychische immaterielle „Energie-Generatoren“ besitzt. Diese erzeugen deine körperliche Lebensenergie und deine feinstoffliche, psychische mentale und emotionale Energie. Zum einen ist es deine komplexe Nervenenergie, die alle energetischen Abläufe deines materiellen Körpers steuert.

Zum anderen ist es die feinstoffliche, immaterielle Energie, die in deinen Meridianen und Chakren fließt. Mit dieser feinstofflichen Energie (Mana oder Chi) ist auch die Bio-Photonen-Steuerung deiner Zellen verbunden.  Prof. A. Popp hat hier umfassende Forschungsergebnisse veröffentlicht. Das „innere Licht“ – die Biophotonen – hält das Leben in Gang.

Die psycho-energetischen, also die
zwei materiellen und immateriellen
Energie-Generatoren deines Körpers.

DNA
blackboard_Fotolia

Der 1. Energie-Generator liegt in deinen Zellen.

Das sind die Mitochondrien, die Kraftwerke deiner Zellen. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, Energie zu produzieren.  Das ist die Produktion von ATP (Adenosintriphosphat), also Zellenergie.  Die Mitochondrien produzieren die gesamte Energie für den Körper und das Gehirn. Ohne gut funktionierende Mitochondrien, bist du nicht leistungsfähig und wirst krank. Je besser dieser wichtige 1. Energie-Generator der Mitochondrien arbeiten, desto mehr Energie können sie produzieren und du bist optimal leistungsfähig und gesund.

Der Energieleck und Energieverlust in deinem Körper
Du verlierst die ATP-Zellenergie aus deinem Körper wenn du dich auf folgende Schädigungen einlässt. Dein 1. Energie-Generator kann nicht mehr kraftvoll arbeiten.

> Schlechte Ernährung. Also zuviel weiße Mehle, zuviel Zucker, zuviel tierische Eiweiße. Mangel an Vitaminen und Mineralien.
> Zu wenig Bewegung. Lange sitzen, wenig Sonnenlicht.
> Wenig Schlaf unter 6 Stunden.
> Drogenkonsum, zuviel Alkohol und Rauchen.

Wie du Energieverlust verhinderst und die Energieproduktion deiner Mitochondrien steigerst.

> Intervall-Training
Eine sehr gute Möglichkeiten, deine Körperenergie zu steigern und damit auch deine Mitochondrien-Aktivitäten, ist das Intervall-Training. Das sind Körper-Aktivitäten, die sich durch kurze und sehr intensive Trainingsimpulse auszeichnen. Je besser die Mitochondrien durch körperliche Aktivitäten arbeiten, desto mehr Energie können sie produzieren. So bist du optimal leistungsfähig und gesund.

> Mindestens 6 Stunden Schlaf
Vor allem solltest du deinem Schlaf Beachtung schenken.  Denn besonders während deines Schlafes regenerieren deine Mitochondrien. Ohne guten Schlaf können deine Zell-Generatoren nicht richtig arbeiten und Lebensenergie erzeugen.

> Intervall-Fasten
Durch die Verringerung der Ernährung, sterben alte Mitochondrien ab und neue werden gebildet. So ist es sinnvoll 2 Tage in der Woche zu Fasten. Oder du kannst eine kurzfristige Kalorienverminderung durch das Intervall-Fasten erreichen. Das bedeutet, während acht Stunden am Tag nimmst du Nahrung auf und 16 Stunden über Nacht nimmst du keine Nahrung zu dir.

> Ernährung
Sorge für deine ausgewogene Ernährung, mit viel Gemüse, das basenbildend ist. Um die Mitochondrien zu stärken, benötigen sie  genügend  B-Vitamine, Magnesium, Selen, Vitamin D mit K2 und Zink. Besonders regionale und biologische Obst- und Gemüsesorten sind zu empfehlen. Deinen Fleischkonsum solltest du einschränken und wenig verarbeitet Lebensmittel essen.

> Nahrungsergänzungsmittel stärken deine Mitochondrien.
OPC (Resveratrol) ist in Traubenkernen in besonders großen Mengen vorhanden.
Der Cofaktor Q10 Ubiquinol (nicht Q 10 Ubiquinone es wird schlechter verstoffwechselt)  ist am Energiestoffwechsel in den Mitochondrien direkt beteiligt.
Ribose ist ein Zucker, der den Körper energetisiert und wird für die ATP-Produktion in den Mitochondrien benötigt.

So schließt du Energie-Lecks im Körper und kommst mit der Aufstiegs-Schwingung in Resonanz.
Mit einer ausgewogenen Energie-Bilanz deines Körpers, hast du den energetischen „Antrieb und Auftrieb“, um dich in die evolutionäre Aufwärts-Spirale einzufädeln. Falls du körperliche Energie-Lecks hast, werden sie – wie zuvor erklärt – geschlossen.

Der 2. geistige Energie-Generator deiner Psyche und der feinstofflichen Energien.

feinstoffliche KörperActivedia-pixabay

Dein Körper und deine Körper-Energien werden aus der höheren Ebene deiner Psyche, deiner Gedanken, deines Unterbewusstseins (Unteres-Selbst) und deines Hohen-Selbst gesteuert. Aus dieser Ebene heraus werden auch deine feinstofflichen Energien (Mana) gesteuert. Hier findest du  deinen wichtigen
2. Energie-Generator.

Dieser 2. Generator hat den größten Einfluss auf die  Energie-Steuerung in deinem physischen und vor allem auch auf deine immateriellen, feinstofflichen Körper (Äther-Körper, Emotional-Körper, Mental-Körper, Spirit-Körper). Durch die geistige Fehlsteuerung des 2. Energie-Generators entstehen die größten Lebens-Energie-Lecks in deinem Körper.

Im 2. Teil beschreibe ich dir wie diese schädigenden Energie-Lecks entstehen und wie du sie verhinderst. Vor allem, wie du den 2. Energie-Generator intensiv stärken kannst.

2. Challenge der Seelentor-Öffnung
zum Segensfeld Gottes und zum
„Weißen-Christus-Heilstrahl“.

Christus Heilung
sciencefreak-pixabay

Eine sehr gute Möglichkeit die körperlichen Energie-Lecks zu verhindern, ist der Kontakt mit den höheren Schwingungs-Ebenen. 
Hier bietet sich die lichtvolle Methode des Gottes-Herzsegens an, mit der göttlichen Segensfeld-Verbindung. Diese Verbindung wollen wir weiter verstärkt nutzen.

Die dafür notwendigen „BASIS-CLASS-ÜBUNGEN“ hast du ja von mir bekommen. Diese Übungen wollen wir nun wieder nutzen, um den „Weißen-Christus-Heilstrahl“ zu erschaffen und heilend zu nutzen. Da wir alle die gleiche Absicht zur Heilung haben, wir in einer gemeinsamen Gruppen-Feld-Schwingung, in der hohen Ebene des Hohen-Selbst und der göttlichen Ebene des Segensfeldes Gottes sind, wird eine sehr starke, heilende Lichtkraft erzeugt.

In einem früheren Beitrag hatte ich dir beschrieben, wie Forscher und Lynne MacTaggart, diese starken Gruppenkräfte erforscht und die erstaunlichen Wirkungen beschrieben haben. Die heilende Wirkung kam sogar schon bei 8 Teilnehmern zustande.
Hier meinen Beitrag > Was geschieht jetzt auf der Erde, was mit dir? 

Hier beschreibe ich dir nun, wie du diese 4-Tage-Challenge durchführst.
Die Heilungs-Challenge läuft über 4 Tage. Von Donnerstag 07.03. bis zum Sonntag den 10.03.2019, jeweils beginn um 21:00 Uhr.

Donnerstag
1. Gehe geistig um 21:00 Uhr zum Segensfeld Gottes. Nutze dafür meine Meditations / Übungsanleitungen. Also, der Kontakt mit deinem Hohen-Selbst und dann die Verbindung mit dem Segensfeld Gottes, mit dem dreimaligen Segen.

2. Bleibe im Segensfeld. Meine Führung endet hier. Erschaffe nun selbst, in deiner Vorstellung, in der Mitte des Segensfeldes eine weiße Säule. Hebe dafür wieder deine Arme hoch. Stell dir die göttliche Sonne vor. Ziehe nun mit deinen Armen und Händen einen weißen Lichtstrahl von der Sonne nach unten in das Feld.

3. Sage dabei: „Das göttliche, heilende, weiße Christus-Licht strömt in das Segens-Feld“. Wiederhole das noch zweimal. Stelle dir dabei vor, wie der „Weiße Christus-Heilstrahl“breiter wird, zu einer Lichtsäule.

4. Stelle dich nun geistig in diese Lichtsäule. Erlebe einen Moment mit allen Sinnen, wie die Lichtsäule um dich herum strahlt.

5. Lege nun wieder deine rechte Hand auf dein Herz-Chakra. Die linke Hand liegt mit der Handfläche nach oben auf deinem Oberschenkel. Fühle einen Moment deine beiden Handflächen. Sage nun: „Ich danke für den weißen Christus-Heilstrahl aller Heilschwingungen. Er strömt in jede Zelle meines Körpers, in alle Ebenen meines Bewusstseins, für vollkommene Gesundheit. JETZT!“

6. Nun nimmst du deine linke Hand hoch, in das strömende und heilende Lichtfeld der Lichtsäule. Warte wieder einen Moment, bis du du das Gefühl hast, dass deine beiden Handflächen synchron schwingen. Halte dieses Gefühl deiner beiden Handflächen noch ca. 1 Minute aufrecht. Denke an nichts, fühle nur deine Handflächen. In dieser Zeit wird sich die Schwingung des heilenden Lichtfeldes mit deinem Körper synchronisieren und heilend wirken.

7. Führe jetzt deine linke Hand langsam runter auf die rechte Hand, auf dein Herz-Chakra. Mit dem Runterziehen des heilenden Lichtfeldes verankerst du es in dir. Bleibe so noch einen Moment sitzen. Wenn du magst, kannst du dir jetzt noch vorstellen, wie du das heilende Licht zu einem Körperort ziehst, den du extra heilen möchtest. Bewege dazu deine Hände zu diesem Körperort. Stelle dir dabei vor, wie diese Stelle des Körpers hell wird.

8. Zum Schluss danke dem Christus-Licht, deinem Schöpfer und deinem Hohen-Selbst. Kehre dann in deinen Alltag zurück.

Freitag
Führe am Freitag, um 21:00 Uhr auch diese Punkte 1 – 8 durch.

Samstag
Führe am Samstag, um 21:00 Uhr auch diese Punkte 1 – 8 durch.

Sonntag
Führe am Sonntag, um 21:00 Uhr auch diese Punkte 1 – 8 durch.

Die folgenden Tage
An den folgenden Tagen, bis zur 3. Challenge, kannst du wieder frei wählen, wann du das Segensfeld Gottes besuchen willst und welche Themen du für dich wählst. Aus meiner Sicht und den Aussagen vieler Teilnehmer, steigert sich das innere, persönliche Energie- und Geist-Potential, je öfters mann in dieses hoch schwingende Feld des Schöpfungs-Bewusstsein eintaucht.

Ich wünsche dir eine wunderschöne, lichtvolle und heilende Zeit in unserem gemeinsamen Gruppen-Licht-Feld  der Heilung. Damit machen wir nicht nur uns, sondern auch unsere Umwelt heiler.

Zu deinem Wohle, zum Wohle Aller
und zum Besten des Ganzen.

Glück ist das einzige, das sich
verdoppelt, wenn du es teilst. 

Bitte, teile diese Informationen
mit deinen Freunden! Sei Licht-
Botschafter*in für die neue Zeit!

Sorge dafür, dass es der Welt besser geht!
Sorge auch dafür, dass deine Freunde die Texte, Informationen, Übungen und Meditationen erhalten und es ihnen gut geht. Sie werden dir dankbar sein, Wertvolles in ihr Leben zu integrieren. Besonders dann, wenn sie die Challenge mitmachen können!

Damit bringen wir das Licht und den Geist der Veränderung in ein höheres Bewusstsein in die Herzen der Menschen. Sei Lichtbotschafter*in gib in die Welt und den Menschen das weiter, was jetzt so unendlich wichtig ist: Das Licht der Erkenntnis, dass wir göttliche Seelen sind! Zusammen haben wir das geistige Potential den Wandel herbei zu führen!

Gib ihnen den Link weiter,
damit sie sich diesen HUNA-VITA-NEWS bestellen, um meine Beiträge, Übungen, Meditationen und die Anleitung zur Challenge erhalten.  Alles ist für sie kostenlos, wie auch alle Übungen und Meditationen.

Gib ihnen diesen Link >
https://huna-vita.de/huna-vita-news/

Ich wünsche dir nun eine spannende Zeit des Lesens und Lernens,  um  Harmonie und Lebensfreude immer stärker in dir erstrahlen zu lassen.

Wenn du magst, schreibe mir deine Gedanken (als Kommentar sieh weiter unten) zu diesem Thema. Ich freue mich von dir zu lesen.

Lass uns die Welt lebenswerter machen
Zum Wohle Aller und zum Besten des Ganzen

Liebe Grüße
Ekkehard

 

 

 

6 Antworten auf „Wie du Energie-Lecks in deinem Körper verhinderst – Teil 1 –“

  1. Lieber Ekkehard,
    nach vielen Jahren zieht es mich wieder sehr zu Dir hin. Segen und Christuslicht ist genau das was mich jetzt anspricht. Danke für dein Wirken!
    Welches ist denn das bedingungslose Liebesymbol, das man sich in deiner Meditation vorstellen soll?

    1. Guten Tag lieber Achim!
      Danke für deinen Kommentar. Schön, dass du dich wieder
      in die große HUNA-VITA Lichtfamilie einbinden möchtest.
      Ich freue mich, dich ganz herzlich zu begrüßen. Überlege
      dir einmal, ob es für dich sinnvoll ist, das Master-Class
      Seminar in Schönaich mitzumachen. Dort lernst du weitere
      wichtige und kraftvolle Übungen, um den Gottes-Herzsegen
      viel umfangreicher für dich und andere Menschen zu nutzen.
      Das Liebes-Symbol findest du in meinem Erklär-Video auf
      der Seite der „Basis-Class-Übungen.
      Liebe Grüße
      Ekkehard

    1. Guten Tag liebe Sonja!
      Danke für deinen Kommentar. Wie schön, dass dir die
      Informationen der Mittwochs-Botschaft Wertvolles
      vermittelt haben. Auf deinem weiteren Weg der spi-
      rituellen Entfaltung wünsche ich dir viel Licht
      und Gottes Herz-Segen.

      Liebe Grüße
      Ekkehard

  2. Lieber Eckhard,
    genau so wie Du es beschrieben hast, geht es mir oft. Ich habe ein ganz niedriges Energielevel dann. Also hoffe ich, durch diese neue Anleitung von Dir, meine Probleme wieder in den Griff zu bekommen. Sowohl die Ernährungsweise als auch die feinstoffliche Energieversorgung werden angepasst und umgeändert. Ich werde Dir berichten, wenn es funktioniert hat.
    Mit vielen lieben Grüßen und einem herzlichen Dank für die Information und Hilfestellung
    wünscht Dir Sigrid einen schönen Abend!!!

    1. Hallo liebe Sigrid!
      Danke für deine Antwort. Ja, der Energieverlust begleitet
      in der heutigen Zeit immer mehr Menschen. Aus meiner Sicht
      und Erfahrung hat dieser Verlust mit den 2 Energie-Genera-
      toren zu tun, die ich beschrieben habe. In gewisser Weise
      ist unser Körper eine „Bio-Maschine“ die tatsächlich eine
      Menge Energie für ihr vielen Funktionen benötigt. In die-
      sem Sinn wünsche ich dir viel Erfolg mit der Aktivierung
      deiner Energie-Generatoren.

      Liebe Grüße
      Ekkehard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.